Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Forum der deutschen Nacra-Prindle KV  Foren-Übersicht Forum der deutschen Nacra-Prindle KV
Herzlich Willkommen im Forum de NACA-Prindle KV
 
 Wichtige SeitenHomepage   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index    SpieleSpiele  ShopShop   KalenderKalender  Foto AlbumFoto Album  KarteKarte   Chat Chat  


Kauftip Prindle 18

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der deutschen Nacra-Prindle KV Foren-Übersicht -> Seglertreff
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Torfhöhle



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.02.2014
Beiträge: 3


Wohnort: heilbronn
Offline

BeitragVerfasst am: 19.02.2014 18:43    Titel: Kauftip Prindle 18 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen aus Heilbronn  Hi

nach Jahren des Surfens und Dickschiff-Segelns mit grossen Fahrten-Katamaranen , trage mich mit dem Gedanken nach 2 Jahrzehnten Abstinenz wieder ins sportliche Katsegeln einzusteigen. Da wir im Unterland mit grossen Wasserflächen nicht sehr gesegnet sind und ich auch nicht weiss, wie stark der Kat-Virus mich wieder befallen wird, wollte ich einen dosierten Einstieg wagen und mit einem günstigen Modell wieder einsteigen und mich einfach an das Thema Katsegeln heranzutasten. Früher bin ich hin und wieder Hobie 17 gesegelt, hatte aber keinen eigenen Kat.

Der zukünftige Einsatzbereich wird sowohl entspanntes Segeln mit Frau und Kind, aber auch sportliches Segeln mit Kumpels und des häufigeren auch mal alleine sein. In das Thema Regatta werde ich wohl aus Zeitgründen nicht einsteigen. Nach einigem Recherchieren im Internet ( es gibt leider darüber wirklich keine Unmengen an Informationen über das Thema Sportkatamarane ), habe ich meine Auswahl an Modellen eingeschränkt: Kein Hobie 14 und 16, Tornado ist mir zu gross, eventuell Topcat, aber viel lieber Nacra, Prindle oder Dart.
Jetzt bin ich auf einen schon älteren Prindle 18 gestossen, der mir mit 3 Jahre alten Regattasegeln inklusive Trailer und Slipwagen für 2000.- Euro angeboten wurde.
- Kann mir jemand etwas zum Prindle 18 sagen ?
- Gibt es typische Schwachstellen auf die man achten sollte ?
- Kann ich den Prindle 18 auch gut alleine segeln und vor allem aufrichten ( Bin 48 Jahre und Sportlehrer )  
- Sollte man generell eher die Finger von 20 Jahre alten Sportkatamaranen lassen ?
- Ist der Preis okay oder doch lieber auf was neueres warten ?

Ich bin mal auf Eure Antworten gespannt !!! Mr. Green   Ralf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torfhöhle



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.02.2014
Beiträge: 3


Wohnort: heilbronn
Offline

BeitragVerfasst am: 21.02.2014 18:11    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Haaaalloooo !!!! Surprised

Ist da wer  ?

Ist das Thema so uninteressant oder weiß keiner eine Antwort  ? Scratch ones Head


Gruss  Ralf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









BeitragVerfasst am: 21.02.2014 18:11    Titel: Re:


Nach oben
Frank W.



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.02.2014
Beiträge: 6



Offline

BeitragVerfasst am: 23.02.2014 15:27    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Also der Entwurf vom Prindle 18 gehört meines Wissens nach zu dem altmodischsten, was inzwischen so gesegelt wird.

Ein solides Boot, aber ohne erhebliches Leistungspotential und eben eine schwere Kiste. Die 'Regattasegel' wundern mich etwas- ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand damit ernsthaft regattiert... vielleicht kommen die aber auch aus einer anderen Bootsklasse?!? Trailer gibt es 'von bis', diesbezüglich ist der Preis schwer einzuschätzen. Und bei den älteren Booten kommt es halt sehr auf den Zustand an, ob sich der Kauf lohnt. Ein Oberschnäppchen ist das aber m.E. nicht.

Wenn du alleine segeln willst, reicht dir ein 16er Prindle auch, wenn es denn der Entwurf bzw die Preiskategorie sein soll. Da findest du dann auch noch was drunter...

Der 18er gehört jetzt nicht zu den Leichtgewichten am Start, alleine aufrichten geht vielleicht (gut, kommt auch auf dein Kampfgewicht an), wenn du etwas geschickt bist- bei typischem Kenterwetter wird das trotzdem kein Vergnügen... Very Happy

Der 18-2 hat deutlich mehr Potential, und ist auch ungefähr zu dem Preis zu bekommen. Immerhin gibts dann auch Schwerter dazu... Smile Smile Auch kein Leichtgewicht, auch alleine eher grenzwertig zu segeln (eher nicht)- naja, Binnenrevier und bis 3-4  Windstärken geht vielleicht...

Hobie 16er bekommst du auch bequem zu dem Preis. Echt das Gegenteil von meinem Traumboot, aber naja. Es gibt zumindest eine große Verbreitung (ich rätsel noch warum... Very Happy). Aber zurechtkommen tut man auch alleine damit.

Ich empfehle dir einen Dart 18, der ist schön leicht und flott für einhand, geht auch zu zweit noch. Da bin ich meinem Kumpel mit seinem Hobie 16 immer noch davongesegelt (beide einhand).

Sonst kannst du auch mal nach einem alten A-Cat schauen- die sind zumindest im Händling angenehmer, und die alten sind teilweise auch noch recht öhöm stabil...
(gestrichen wegen dann doch mal zu zweit und so...)
Wenn schon 18er, dann doch was flottes...

Übrigens: Trailer kann man auch mal von Kumpels leihen, also wenn du nicht jedes Wochenende regattieren wilst...


Ich hoffe, ich hab mit meiner Meinung etwas geholfen...




Übrigens: Ja, ich glaube dieses Forum ist inzwischen echt ziemlich äh... leblos.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torfhöhle



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.02.2014
Beiträge: 3


Wohnort: heilbronn
Offline

BeitragVerfasst am: 23.02.2014 21:53    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Frank

vielen Dank für Deine Antwort. Ich hab schon gedacht in diesem Forum gibt es nur Antworten über die neuesten Regatta-Renner und ich bin hier nicht richtig  Unknown .
Ich hab mir heute den Prindle angesehen und hatte den selben Eindruck.Der Prindle 18 ist ein schweres Teil, eher zum Tourensegeln und kein richtiges Sportgerät. Der Trailer war schon sehr alt und das Highlight waren nur die Regattasegel ( Waren abgeändert von einem Nacra F 18 ).Aber was nun ?
Dart hatte ich mir auch schon überlegt. Gibt es noch Alternativen ? Was hältst Du denn von einem Topcat ?

Schönen Gruss Ralf Yes

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franck B.



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.02.2014
Beiträge: 4


Wohnort: Neutraubling
Offline

BeitragVerfasst am: 24.02.2014 16:29    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

mit dein Nützungsprofil wurde ich eher ein "16er" empfehlen und nicht ein "18er". Aber wie Frank schon sagte, es hängt auch mit deinem Kampfgewicht. Solltest du mehr als ~150 kg zu zweit aufs Boot bringen, dann ist es vielleicht doch nichts.

Meine Empfehlung wäre:
- Ein gut erhaltene Prindle 16.
- Ein Topcat K3 . Es hat den Charme, dass es sich leicht zerlegen läßt. Es ist somit einfacher im Winter zu lagern (es geht bei den anderen auch, ist aber vielleicht wg Verschraubung nicht zu empfehlen). Es liegt aber auch in eine andere Preiskategorie als ein Prindle 16.
- Ein Nacra 5,0 (die ältere und preiswerter Variant) oder ein Nacra 500 (neuer Ausführung, aber auch teuerer).

Ich selber segle ein Nacra 500 seit mehrere Jahre und bis sehr glücklich damit und kann nur positiv berichten darüber. Aber es ist Geschmack Sache.

Ich hoffe, ich hab mit meiner Meinung auch etwas geholfen...  Hi und wünsche dir viel Spaß beim Segeln

Gruss

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank W.



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.02.2014
Beiträge: 6



Offline

BeitragVerfasst am: 25.02.2014 17:01    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hi Ralf,

also die Topcats sind sicher stabil gebaut und auch nicht unpraktisch, fahren sich aber nach meinem Eindruck irgendwie wie ein Panzer- ich vermisse da immer etwas Agilität.
Aber das mag Geschmackssache sein. Preislich bekommst du in deinem Zielbereich keinen Topcat, der Spaß macht (nagut, mit Glück knapp einen alten Spitfire, nicht soooo übel und besser als der Prindle 18, für meinen Geschmack jedenfalls).

Ein Boot habe ich nicht erwähnt, weil es selten geworden ist- im Moment ist aber gerade in Holland wieder eines unter 1000 Euro  zu verkaufen, ein nacra 18sq oder 18².

Bin selber sowas die letzten Jahre gesegelt- leider für den Einhandbetrieb an Land eine schwere und sperrige Kiste, aber Sicherheit und Leistung bis zum Anschlag und auf dem Wasser einfach nur geil- kommt also auf deinen Liegeplatz an- ein Kumpel von mir hat noch einen auf einem Pritschenliegeplatz liegen, super sagt er... leider auch zum trailern echt ungeeignet, weil du ihn jedesmal auseinanderbauen musst! Aber trotzdem total geil (und aus der Mode). Good
18 qm Monorigg, also Höhe laufen ohne Ende und 3,50 Beambreite   Surprised
Das Texelrating vom Boot sagt alles...  Mr. Green und zu zweit geht auch gut.


Wenn man auf Schwerter am Kat verzichten kann (es gibt ja einige die behaupten, man könne das) ist der 500er 'ne gute Wahl (aber zu einem vernünftigen Preis gebraucht sehr schwer zu bekommen denke ich- liegt außerhalb deiner Zielweite befürchte ich).

Für den 5.0 habe ich mich auch gerade entschieden- gehe das Boot in zwei Wochen in Holland holen und bin schon ganz gespannt- wird dann der kleine Bruder vom 6.0, den ich jetzt noch hier liegen habe, der aber für eine Einhand-Tournee über die Ostsee ungeeignet ist.
Habe den 5.0 zu einem konkurrenzlosen Preis bekommen, werde aber sicher noch reinstecken müssen bis der so ist wie er sein soll... Glück gehabt (hoffe ich, wir werden sehen).

Ausschlaggebend für mich war, dass ich ihn günstiger einkaufen konnte als einen akzeptablen Dart (eigentlich wäre DAS mein Wunsch als 'Reiseboot' gewesen), die teilweise noch erschreckend hoch gehandelt werden (dafür was es an Material dann tatsächlich ist...).
Die Nacras sind auf jeden Fall schöner gebaut für meinen Geschmack, wenn man mal von dem zölligen Scheiß absieht... Very Happy

Die Darts haben ihre Stärke in den erstaunlich guten Segeleigenschaften und der Einfachheit, was sich bei Aufbau, Wartung und Pflege bemerkbar macht.
Bei Segeln sind sie auch gutmütig und überschauber. Schwachpunkt ist sicher die Ruderanlage- aber da gibt es Schlimmeres, etwa die vom Nacra 5.0 Very Happy

Wenn Holland eine Option für dich ist: Da kann man im Vergleich zum deutschen Markt so manchen Euro sparen, und vor allem: die Auswahl ist bedeutend größer.
Aaaaber: Der Zustand kann je nach Nutzung sehr unterschiedlich sein ('sandgestrahlt am Nordseestrand...'). Und so einen Scheunen-Süßwasserboot aus Süddeutschland kann schon 'was leckeres sein... Very Happy da sitzt du ja eher an der Quelle...

In deiner Preisklasse ist der 500 nicht zu haben, für den 5.0 musst du Glück haben ein noch ordentliches Boot zu finden. Da relativiert sich dann ein günstiger Einkaufspreis schnell, wenn man Ersatzteile braucht. Auch der Dart 18 wird unter 2500 mit Trailer kaum gut (zu kriegen) sein. Oder du musst einfach tierisch Glück haben, wie ich damals...


Vollkommen unterschätzt wird meiner Meinung nach der Prindle 18-2, der auch unter 1000 Euro zu haben ist. Alte Boote, aber schon recht moderne Risse im Vergleich zum Prindle 16er und 18er.

Wenn du mehr alleine segeln wirst, macht trotzdem der 16er Prindle oder sogar eben der Hobie (jaja, igitt... ) Sinn.
Sehe ich so wie Franck.


Na, Hauptsache zum Saisonstart hast du alles klar, das es auf's Wasser gehen kann- da ist das 'richtige' Boot dann schon fast Nebensache...  ;-)

Viel Erfolg,

Frank

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olaf



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.03.2013
Beiträge: 5


Wohnort: Wendelstein
Offline

BeitragVerfasst am: 07.03.2014 09:54    Titel: Kauftipp Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

ich bin bis letztes Jahr noch einen Prindle 18-2 gefahren (Beschreibung vom Schiff steht in im Forum).

Das Schiff kannst Du jetzt bei Heiner am Altmühlsee (Cat Stadl) besichtigen und kaufen.

Zu den Segeleigenschaften:
Der Cat macht echt Laune, lässt sich auch gut alleine Segeln und mit einem Cat Trax Slipwagen auch an Land gut Händeln.
Vor allem hast Du alle Trimm Möglichkeiten am Schiff, so dass er auch bei mehr Wind noch beherrschbar ist.
Wenn Du also einen Cat suchst zum Spaß haben und nicht zum Regatta Segeln, bist Du da auf jeden Fall richtig.
Wichtig ist das die Rümpfe noch fest sind (Segel sollten noch OK sein, aber die Rümpfe sind wichtiger)!

Wenn Du allerdings mehr alleine segelst und nicht so Wahnsinnig bist, wie wir vor 10 Jahren (Nacra 6.0 mit Spi Einhand über den Brombachsee) ist aber ein 16'er bestimmt die bessere Wahl.

Große Auswahl, ganz klar der Hobie 16, wobei der Hobie 16 anspruchsvoll zum segeln ist, da er im Vergleich zum den Nacra 500 sehr wenig auftrieb hat, dafür eine große KV wo Du auch schnell Tipp bekommst.

Top Cat: da ich als Cat Lehrer min. 1x im Monat vom Inter 18 auf unsere Top Cats Wechsel bin ich immer wieder erstaunt über die Segeleigenschaften, aber die Top Cats liegen nicht so schön auf der Pinne, d.h. schnelle Manöver um ein Unterschneiden zu verhindern oder eine Luvkenterung müssen rechtzeitig begonnen werden und enden meistens damit das Du so stark gesteuert hast das der Druck aus den Segeln ist.

Warum habe ich den 18-2 verkauft... es fehlte der Spi ;-)

Bei Fragen, entweder hier im Forum oder unter catsailr69@freenet.de

Gruß
Olaf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eike sax



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 40


Wohnort: Köln
Offline

BeitragVerfasst am: 24.03.2014 17:39    Titel: 18er Antworten mit Zitat

hi,

nur falls noch kein boot gekauft wurde, der meinolf mennekes hat noch einen sehr gut gepflegten prindle 18er.

und ja, so ein forum zu beleben ist nicht ganz so einfach. erfahrungsgemäss ändert sich das aber ab märz mit der saison eröffnung schlagartig Smile

ahoi

eike

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Google









BeitragVerfasst am: 24.03.2014 17:39    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der deutschen Nacra-Prindle KV Foren-Übersicht -> Seglertreff Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Rumpfnummer Prindle norbert.ac Boote und Technik 0 25.09.2016 19:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Steuerung für Prindle nacrasegler Bootsbörse 1 19.04.2015 20:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Trampolin für Prindle 16 Jens Boote und Technik 2 01.07.2014 21:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Prindle 19 zu verkaufen hausmichel Bootsbörse 0 03.05.2014 11:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ersatzteile Prindle 16 Jo Bootsbörse 0 13.04.2014 16:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ersatzteile Prindle 16 Jo Bootsbörse 0 13.04.2014 16:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verkaufe Prindle 19 libra Bootsbörse 0 07.07.2013 14:45 Letzten Beitrag anzeigen




Forum der deutschen Nacra-Prindle KV  letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker